Stettiner_Bühnenbild.jpg
Ritterhude Stettiner StraßeRitterhude Stettiner Straße

DRK-Kindergarten Stettiner Straße

DRK-Kindergarten Stettiner Straße

Stettiner Straße 61 a
27721 Ritterhude

Telefon 04292 9549
Fax 04292 471347

drk-kita-stettinerstrasse@ewetel.net

Unsere Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
von 08.00 - 14.00 Uhr

(bis 12.00 Uhr ohne Mittagessen,
bis 13.00 oder 14.00 Uhr mit Mittagessen)

Frühdienst
07.30 - 08.00 Uhr

Leiter: Stefan Grzybinski

Bewegung schafft Veränderung

Damals, heute und danach

Der Kindergarten in der Stettiner Straße in Ritterhude besteht seit 1949 und steht unter der Trägerschaft des DRK-Ortsvereins in Ritterhude. Zu Beginn war unser Kindergarten im Gebäude des ehemaligen Freibades untergebracht, und im Jahr 1961 sind wir dann in unser neues Gebäude an der Stettiner Straße gezogen. Viele Generationen junger und junggebliebener Ritterhuder haben seither unser Haus mit fröhlichem Lachen und Lärmen erfüllt.

Im Laufe der Jahre hat sich nicht nur das Gebäude modernisiert, sondern auch unser Erziehungsauftrag hat sich der Moderne angepasst. So arbeiten wir heute außerordentlich bedarfsorientiert auf der Grundlage des niedersächsischen Bildungs- und Orientierungsplanes.

...und was lernst du heute?

Diverse Renovierungsarbeiten und Anbauten verhalfen im Laufe der Jahre unserer Kita zu ihrem heutigen aussehen. Heute arbeiten wir nach dem situationsorientierten Ansatz in halboffenen Gruppen. Darunter verstehen wir, dass die Kinder sowohl ihren Spielpartner, ihren Spielort als auch ihr Spielmaterial frei wählen können. Zusätzlich bieten wir situationsbezogene Projektarbeit an. Diese ist auf das jeweilige Alter, den Bedürfnissen und den Fähigkeiten  der Kinder abgestimmt. Bildung spielt in unserer Arbeit eine große Rolle. Durch gezielte und angeleitete Angebote aus unterschiedlichen Bildungsbereichen werden die Kinder an verschieden Themen herangeführt.

Wir erziehen die Kinder zu selbstbestimmten und eigenverantwortlichen Menschen, die in der Lage sind, Rücksicht und Toleranz zu leben, ohne dabei die eigenen Fähigkeiten zu vergessen.

Sinnig, sinnlich, beweglich...

Durch das Erkennen der eigenen Bedürfnisse bilden die Kinder ihre eigene Persönlichkeit aus. Bei uns lernen Kinder eigene Bedürfnisse zu verbalisieren und auszuleben. Gelegenheit dazu bieten wir ihnen im großzügig gestalteten Bewegungsraum und auf unserem naturnah gestalteten Spielplatz, der zum Schaukeln, Laufen und Klettern einlädt. Der Spielplatz wird täglich von den Kindern benutzt.

Wir sind ein sehr kleines Haus, und unsere ca. 40 Kinder werden in zwei Stammgruppen von jeweils zwei pädagogischen Fachkräften betreut und angeleitet. Hier nutzen die Kinder die Möglichkeit, den Umgang mit Scheren, Stiften oder auch Knete zu erlernen. Zusätzlich werden die Kinder durch konstruktives Gestalten und Rollenspiele ihre sozialen Kompetenzen erweitern.

Wir kommen ins Gespräch

Ein gemeinsamer Austausch ist uns wichtig, um einen partnerschaftlichen und vertrauensvollen Umgang miteinander zu entwickeln. Regelmäßig stattfindende Entwicklungsgespräche unterstützen die Zusammenarbeit. Eltern sind uns ein wichtiger Partner. Eine Sprachförderkraft unterstützt die Kinder bei Bedarf in ihrer sprachlichen Bildung.

Mit den Grundschulen in Ritterhude pflegen wir eine enge Kooperation in Hinblick auf einen guten Übergang in den Schulalltag. Unterstützt wird dies durch unsere Projektarbeit, in der die angehenden Schulkinder praxisnah und zielorientiert auf den Übergang in die Schule vorbereitet werden.